Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Hallen- und Erlebnisbäder im Landkreis.

Trüben und nasskaltem Wetter können Sie am besten in den Hallenbädern der Städte und Gemeinden entfliehen. Sie liegen zumeist in zentraler Lage, bieten Sportbegeisterten und Erholungsbedürftigen ein vielseitiges Angebot. Hier können Sie aber nicht nur Ihre Bahnen ziehen. Viele der Bäder bieten eine große Palette von Wellnessangeboten an. Dies reicht von stilvollen Saunen bis hin zur entspannenden Massage. Mit dem Fildorado in Filderstadt gibt es auch ein Erlebnisbad im Kreis. Hier kann man fast Baden wie im Meer. Im Wellenbad gibt es bis zu einem Meter hohe Wellen. Nervenkitzel versprechen die Blackhole und Schanzenrutsche.
Am Albtrauf liegt die beliebte Panorama Therme Beuren. Das Thermalbad gibt es bereits seit 1977. Aus den zwei Mineralquellen strömt bis zu 48 Grad warmes Mineralwasser. Die grossartige Beckenlandschaft umfasst rund 1000 qm und die als Höhlenlandschaft gestaltete Thermengrotte ist ein wahres Highlight.
Nachfolgend finden Sie eine Aufzählung der einzelnen Bäder.

  • Das Hallenbad der Stadt Aichtal befindet sich im Stadtteil Neuenhaus, in der Schönbuchstr. 38. Zu den Einrichtungen gehört ein 25m-Becken und im Sommer eine Liegewiese. Die täglichen Öffnungszeiten variieren. Mehr Infos unter Tel. 07127-5230.
  • Das Hallenbad der Gemeinde Altbach finden Sie in der Schillerstr. 16. Hier gibt es ein kombiniertes Schwimm- und Nichtschwimmerbecken. Täglich zu unterschiedlichen Öffnungszeiten geöffnet. Mehr Infos unter Tel. 07153-21502
  • Der Kurort Beuren bietet mit der Panorama-Therme ein einzigartiges Badevergnügen. Das Heilbad umfasst eine 1.000 qm große Beckenlandschaft, eine Thermengrotte, sauanlage und einen Dampfbadbereich. Die Therme ist von Sonntag bis Donnerstag von 08.00 bis 22.00 Uhr, sowie am Freitag und Samstag von 08.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Adresse: Am Thermalbad 5, 72660 Beuren.
  • AquaFit nennt sich das Hallenbad der Gemeinde Dettingen/Teck. Das Schwimmbecken umfasst 12,5 x 25m. Mit der Hilfe des Förderverein Hallenbad e.V. konnte das Bad am Leben erhalten werden.
  • Eine Oase für die Sinne ist das Merkelsche Bad in Esslingen. Das Bad wurde bereits 1907 geöffnet und strahlt heute einen einzigartigen Charme aus. Der Stifter, der Industrielle Oscar Merkel ließ das Bad im Jugendstil errichten. In dem denkmalgeschützen Bau erwarten Sie ein großes Schwimmbecken, welches aus einer eigenen Mineral-Thermalquelle gespeist wird. Ein weiteres Highlight ist die Dachlandschaft. Mit Blick auf die Esslinger Burg können Sie hier in der Kamin- oder Kaskaden-Sauna entspannen und relaxen. Das Mineral- Thermal und Dampfbad hat täglich geöffnet. Montag von 13.00 Bis 22.00 Uhr, Dienstag bis Freitag 08.00 bis 22.00 Uhr, Samstag 08.00 bis 23.00 Uhr und Sonn- und Feiertag von 08.00 Bis 21.00 Uhr. Die Öffnungszeiten des Wellness- und Saunabereichs entnehmen Sie bitte der Homepage des Merkelschen Schwimmbades. Adresse: Mühlstr. 6, 73728 Esslingen am Neckar
  • Mit dem Fildorado hat der Landkreis Esslingen ein großes Erlebnisbad. Baden fast wie im Meer bietet hier das Wellenbad. 34 Grad Wassertemperatur erwartet Sie im Thermalbad und das Sportbecken ist 25 x 10m groß. Wellness und Entspannung finden Sie in der Vital-Sauna, der Blauen Grotte, der Mediations-Sauna und Aroma-Sauna. Viele weitere Angebbote und die genauen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Filorado. Adresse: Mahlestraße 50, 70794 Filderstadt-Bonlanden.
  • In Leinfelden, in der Stuttgarter Str. 76, erwartet Sie das Gartenhallenbad Leinfelden-Echterdingen. 28 Grad Wassertemperatur haben das Sport- und Kinderbecken. Zu den Besonderheiten gehören hier Massagedüsen, eine Sauna und ein Dampfbad. Die wechselden Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage der Stadt Leinfelden-Echterdingen.
  • Ein Highlight im Neckartal ist das Sport- und Familienhallenbad in Nürtingen. Neben dem großen Schwimmbecken ist hier die Panorama-Saunalandschaft ein wahres Highlight. Unter den vier unterschiedlichen Sauen muß man die Panoramasauna unbedingt erwähnen. Die Sauna und der angrenzende Dachgarten bieten einen tollen Blick über die Stadt. Die wechselnden Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage der Nürtinger Bäder.
  • Die Stadt Ostfildern verfügt über zwei Hallenbäder. Zum einen das Hallenbad in Nellingen. Es liegt verkehrsgünstig an der Endhaltestelle der Stadtbahn U7 und U8. Neben dem 12,5 x 25m großem Schwimmbecken, gibt es auch zwei Saunakabinen und ein Dampfbad. Adresse: In den Anlagen, Ostfildern-Nellingen. Das 8 x 25m große Schwimmbecken, im Hallenbad Kemnat ist mit einer Gegenschwimmanlage ausgerüstet. Es befindet sich in der Hagäckerstr. 42, Ostfildern-Kemnat und wird von einer gemeinnützingen Hallenbad Iniative betrieben.
  • Wellness im Quadrium bietet die Stadt Wernau. Neben einem 25-Meter-Becken erwartet Sie hier eine Saunalandschaft aus Tausendundeiner Nacht. Zu den Höhepunkten gehören das maurische Dampfbad, ein orientalisches Hamam und prickelnde Erlebnisduschen. Adresse: Kirchheimer Str 68-70, 73249 Wernau. Die genauen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Quadrium.
  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.