Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Wanderung zur Burg Teck

Ausgangspunkt dieser rund 10 km langen Rundwanderung ist der Bahnhof in Owen. Ein bißchen Kondition sollten Sie schon haben. Die Gesamtsteigung hinauf zur Burg beträgt ca. 320 Höhenmeter. Dafür werden Sie mit einem tollen Panoramablick vom Gelben Felsen und der Burg Teck belohnt.

Blick auf die Stadt Owen

Aufgenommen vom Hohenbol.

Vom Bahnhof in Owen geht es zuerst in Richtung Innenstadt. Sie erreichen die Schule und die historische Bernhardskapelle. Nun müßen Sie die Kirchheimer Straße überqueren und folgen der Teckstr. bis zum Ortsende. Von hier aus führt Sie die Wanderung hinauf in Richtung Bölle und weiter zum Sattelbogen. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Rast. Eine Grillstelle ist vorhanden. Nun geht es zum Gelben Fels mit der Veronikahöhle und vorbei am Herzogsbrünnle zur Burg Teck und der Sibyllenhöhle. Eine gute Einkehrmöglichkeit ist die Burgaststätte in der Burg.
Den Rückweg treten Sie über den Parkplatz Hörnle und vorbei am Hohen Bohl an.

Viel Natur rund um den Teckberg.

Eine Wanderkarte ist hier nicht erforderlich. Rund um die Burg Teck kann man sich nicht verlaufen. Viele unterschiedliche Routen sind hier ausgeschildert. Mit der Teckbahn erreichen Sie Owen von Kirchheim unter Teck. Weitere alternative Wanderrouten rund um die Teck folgen in Kürze.

Hinweisschilder Naturschutzgebiet Teck

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.