Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Mit der Bahn durch den Landkreis.

Regionale Zugverbindungen im Kreisgebiet.

Bahnhof Unterlenningen

Die Tälesbahn wird von der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) betrieben. Sie verbindet Nürtingen am Neckar mit Neuffen am Albtrauf. Die rund 9 km lange Eisenbahnstrecke wurde bereits 1900 eröffnet. Die modernen Triebwagen benötigen für diese Strecke 12 Minuten und verkehren von Montag bis Samstag, alle 30 bzw. 60 Minuten. Keine Zugverbindung am Sonntag. Die folgenden Haltestellen werden bedient:
Nürtingen, Nürtingen Vorstadt, Nürtingen Roßdorf, Frickenhausen, Frickenhausen Kelterstr., Linsenhofenund Neuffen. Neu: Ab Sonntag, 24.03.2013 verkehrt die Tälesbahn auch am Sonntag und an Feiertagen. Die Züge fahren im Stundentakt durch das Neuffener Tal.

Interessant für Wanderer und Radfahrer ist die Teckbahn. Bereits 1899 fuhr der erste Zug auf dieser Bahntrasse von Kirchheim unter Teck nach Oberlenningen. Die Regionalbahn R81 verkehrt tagsüber stündlich. In Kirchheim gibt es den Anschluss an die S-Bahn-Linie S1. Die folgenden Haltestellen werden bedient: Bahnhof Kirchheim, Kirchheim-Süd, Dettingen, Owen, Brucken, Unterlenningen und Oberlenningen.

S-Bahn-Haltestellen im Landkreis Esslingen

Bahnhof Esslingen

Durch den Landkreis Esslingen verläuft die S-Bahn-Linie S1 von Kirchheim unter Teck, über Stuttgart nach Herrenberg. Diese Strecke verkehrt im Kreisgebiet über folgenden Stationen: Kirchheim (Teck), Kirchheim-Ötlingen, Wendlingen am Neckar, Wernau am Neckar, Plochingen, Altbach, Esslingen-Zell, Oberesslingen, Esslingen am Neckar und Esslingen-Mettingen. Die Züge verkehren je nach Tageszeit im 60, 30 oder 15-Minuten-Takt.
Die S-Bahn-Linie S2 verläuft zwischen Schorndorf, über Stuttgart nach Filderstadt. Diese Strecke verkehrt im Kreisgebiet über folgenden Stationen: Filderstadt-Bernhausen, Flughafen und Messe, Echterdingen, Leinfelden und Oberaichen. Die Züge verkehren je nach Tageszeit und Bedarf (Messeveranstaltungen) im 60, 30 oder 15-Minuten-Takt.
Die S-Bahn-Linie S3 verläuft zwischen Backnang, über Stuttgart zum Flughafen/Messe. Diese Strecke verkehrt im Kreisgebiet über folgenden Stationen: Flughafen und Messe, Echterdingen, Leinfelden und Oberaichen. Die Züge verkehren je nach Tageszeit und Bedarf (Messeveranstaltungen) im 60, 30 oder 15-Minuten-Takt.
Alle hier aufgeführten S-Bahn-Linien halten am Hauptbahnhof Stuttgart.

Überregionale Zugverbindungen im Landkreis.

EFA-BW

Elektronische Fahrplanauskunft

Wichtigster Eisenbahnknotenpunkt im Landkreis ist der Bahnhof in Plochingen. Hier treffen die Filstalbahn und die Neckar-Alb-Bahn aufeinander und es besteht der Anschluss an IC-Verbindungen. So hält hier im 2-Stundentakt der IC 60 von Strasbourg nach München. Regelmäßig hält auch der IC 62 von Frankfurt am Main nach München. Vereinzelte Verbindungen von Berlin nach Innsbruck gibt es mit der IC-Linie 32.
Regelmäßig halten in Plochingen der Interregioexpress von Stuttgart nach Lindau, der Regionalexpress von Stuttgart nach Ulm, Der Regionalexpress von Stuttgart nach Tübingen und die Regionalbahnen von Stuttgart nach Geislingen (Steige) und Plochingen nach Herrenberg.
Der Esslinger Bahnhof hat viel von seiner früheren Bedeutung verloren. So halten hier nur noch die Regionalbahn von Stuttgart nach Geislingen und der Regionalexpress R1 Stuttgart nach Ulm, sowie R8 von Stuttgart nach Tübingen.
Im Bahnhof von Nürtingen hält die Regionalbahn von Plochingen nach Herrenberg, sowie der Regionalexpress zwischen Stuttgart und Tübingen.

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.