Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Die Gemeinde Lichtenwald im Schurwald.

Im Jahr 1971 wurde die Gemeinde Lichtenwald gegründet. Sie entstand aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Hegenlohe und Thomashardt. Die rund 2500 Einwohner leben in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, auf einem Bergrücken im Schurwald, mit Blick auf das Filstal und den Albtrauf.

Das Reichenbachtal in Lichtenwald

Impressionen aus Lichtenwald

Markantes Wahrzeichen der Gemeinde im Schurwald ist der 1958 erbaute Wasserturm. 1996 wurde der Turm in Thomashardt künsterlerisch gestaltet und wurde 2008 als „Schönster Wasserturm in Baden-Württemberg“ gekürt! Der Wasserturm hat eine ersteigbare Plattform. Von hier oben reicht der Blickbis hin zur Schwäbischen Alb.

Lichtenwald eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. In Hegenlohe und Thomashardt finden Sie zei Wanderparkplätze. Lichtenwald ist sportlich. Zu den sportlichen Höhepunkten gehört der Lichtenwalder Halbmarathon.

Die Gemeinde Lichtenwald hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Hierzu gehört in Hegenlohe die Evangelische Pfarrkirche "Zum heiligen Kreuz". Sie wurde bereits 1479 vollendet. Ein Naturdenkmal ist die 20 m hohe "Alte Dorflinde". Sie ist rund 170 Jahre alt. Auch Thomashardt kann mit einem Naturdenkmal aufwarten. Nordöstlich der Ortschaft befindet sich eine Lindenallee. Die 38 Linden sind auch ca. 170 Jahre alt.

Sonnenuntergang in Lichtenwald

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.