Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Städte und Gemeinden im Schurwald.

Aichwald, Baltmannsweiler und Lichtenwald sind die drei Schurwaldgemeinden im Landkreis Esslingen. Jede der Gemeinden hat ihren eigenen Charme. Aichwald ist überregional für das ADAC Motocross Aichwald und das Musikfestival Goldgelb bekannt. In Lichtenwald steht einer der schönsten Wassertürme in Baden-Württemberg und in Baltmannsweiler lockt jedes Jahr das Rettichfest unzählige Besucher an. Alle drei Gemeinden sind perfekte Ausgangspunkte für Wanderungen und Radtouren im Naherholungsgebiet Schurwald.

Gemeinden im Schurwald

Aichwald Die Gemeinde Aichwald entstand 1974 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Aichschieß, Aichelberg und Schanbach. Heute ist die Schurwaldgemeinde durch das jährliche Internationale ADAC Motocross-Rennen überregional bekannt. Ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt ist das alle zwei Jahre stattfindende Goldgelb-Festival.

Baltmannsweiler Die Gemeinde Baltmannsweiler liegt inmitten des Schurwald und besteht aus den zwei Ortsteilen Baltmannsweiler und Hohengehren. Die Gemeinde entstand 1975 und heute leben hier rund 5500 Einwohner. Wie auch die anderen Gemeinden im Schurwald ist Baltmannsweiler ein ideales Naherholungsgebiet.

Lichtenwald Die Gemeinde Lichtenwald entstand 1971, durch den Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Thomashardt und Hegenlohe. Heute leben in der Schurwaldgemeinde knapp 2500 Einwohner. Viele Rad- und Wanderwege verleihen der Gemeinde einen hohen Freitzeitwert.

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.