Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Das Neckartal im Landkreis Esslingen.

Wasser, Natur und Lebensader.

Was macht das Neckartal so einzigartig? Sind es die vielen romantischen Ortschaften mit ihren historischen Gebäuden? Sind es die steilen Weinlagen zwischen Plochingen und Esslingen, mit ihren Naturstein-Weinbergterrassenmauern? Oder ist es das Naturerlebnis, mit Landschaftschutzgebieten und Auwaldstreifen zwischen Neckartenzlingen und Plochingen? Der Landschaftspark Neckar ist sehr vielseitig, bietet zahlreiche Landschafts- und Naturschutzgebiete und ist ein wichtiges Erholungsgebiet.

Sommerliche und winterliche Neckarimpressionen

Die Kelten nannten den Fluss "Der Wilde" oder "Der Unbezähmbare". Bereits unter den Römern gab es erste Ansätze, den Neckar für die Schifffahrt zu nutzen. Ihnen verdanken wir auch den Weinanbau in der Region. Im Mittelalter gibt es erste konkrete Pläne den Fluss schiffbar zu machen. Der Fluss wird zur Holzflösserei genutzt und später folgt die Leinpfad-Schifffahrt. Mit dem Ausbau des Neckar zur Schifffahrtstrasse verändert sich das komplette Landschaftbild. Der natürliche Flusslauf verschwand, es entanden Schleusen, Staustufen und Wasserkraftwerke. 1968 wird der Neckarhafen in Plochingen eingeweiht und der Fluss ist seither auf 201 km schiffbar. Aber auch in dem Abschnitt zwischen Neckartenzlingen und Plochingen wurde in die Landschaft massiv eingegriffen. Die vielen natürlichen Kies- und Sandbänke waren gefragtes Baumaterial. Die vom Fluss abgelagerten Materialien wurden abgebaut, die großen Auwälder verschwanden und es entstanden Baggerseen. Beispiele sind unter anderm die Wernauer Baggerseen und der Aileswasensee in Neckartailfingen. Aber man lernte aus den Fehlern. Der Fluss wird mit großen finanziellen Aufwand renaturiert. Es enstanden Biotope, Naturschutzgebiete und eine einzigartige Landschafts- und Kulturlandschaft. Die Wernauer Baggerseen sind seit 1981 ein wichtiges Naturschutzgebiet, mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Er enstanden viele Rad- und Wanderwege. So ist der Neckartal-Radweg heute eine der beliebtesten Fernradrouten in Baden-Württemberg.

Unser Webtipp

Das Infoportal des Verband Region Stuttgart. Hier erhalten Sie vielfälige Informationen zu den Projekten und zum Masterplan Landschaftspark Neckar. Den Neckar wieder in das Bewusstsein von Menschen zu rücken ist die Aktion "Lebendiger Neckar". Die Deutsche Umwelthilfe, der Bund für Umwelt- und Naturschutz und der Naturschutzbund Deutschland haben diese Initiative gegründet.

Altarm des Neckar in Esslingen

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.