Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Die Naturschutzgebiete Grienwiesen und Am Rank.

Das 11,5 große Naturschutzgebiet Grienwiesen liegt bei Unterensingen. Der Grienwiesensee ist auch als Schülesee bekannt und ein bedeutender Rückzugsraum für bedrohte Vogelarten. An den Schülesee grenzt das Naturschutzgebiet Am Rank. Das rund 13 ha große Areal ist auch als Röhmsee bekannt.
Obwohl beide Naturschutzgebiete an die A 8 und die Bundesstr. 313 grenzen, sind sie wichtige Rastplätze durchziehender Vögel. Neben Graureihern, Kormoranen haben hier das Blässhuhn, Haubentaucher, Teichhuhn, Stockenten und der Sumpfrohrsänger ein ideales Brutrevier.
Beide Naturschutzgebiete sind ehemalige Kiesgruben und liegen nur wenige Meter vom Neckarufer entfernt. Der Schülesee wurde 1980 und der Röhmsee 1981 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Impressionen vom Schüle- und Röhmsee

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.