Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Der Heimenstein und die Heimensteinhöhle

Nur wenige Gehminuten vom Wanderparkplatz Bahnhöfle entfernt liegen die Naturdenkmale Weißer Stein und Heimenstein. Der Wanderparkplatz liegt unmittelbar an der Straße von Wiesensteig in Richtung Lenningen-Schopfloch. Der Albtrauf zeigt sich hier von seiner schönsten Seite. Steile Abhänge, Felsnadeln und eine fazinierende Natur. Bitte halten Sie sich hier an die ausgeschilderten Wege. Pflanzen und Tiere bilden hier eine spezielle Artengemeinschaft, welche ihr Leben über Jahrtausende hier auf den Felsen angepasst haben. Es gibt insgesamt 4 frei zugängliche Aussichtpunkte. Zu den spektakulärsten gehören der Heimenstein und die Heimennadel.

Die Landschaft ist nicht nur geologisch sondern auch geschichtlich interessant. Auf dem Heimenstein befinden sich auch noch heute Überreste einer ehemaligen Felsenburg. Ihre Ursprünge reichen bis in das 13. Jahrhundert zurück. Für Höhlenfreunde ist die Heimensteinhöhle ein Highlight. Die Durchgangshöhle ist auf rund 80 Meter begehbar. Vom tiefer gelegenen Eingang reicht der Blick zur Burgruine Reußenstein.

Impressionen vom Naturdenkmal Heimenstein

  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.