Startseite | Cookies | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Theater und Bühnen im Landkreis Esslingen

Theater erfrischen den Geist und die Seele.

Naturtheater Grötzingen

  • Aichtal-Grötzingen: Auf der Bühne des Naturtheater Grötzingen spielte man Mitte des letzten Jahrhunderts das erste Mal. Das vom damaligen Stadtpfarrer geschriebene und inszenierte Heimatspiel „Die Grötzinger Kanonen” legte den Grundstein zum Erfolg. Heute hat die Freilichtbühne am Grötzinger Galgenberg 850 Sitzplätze, sowie eine freitragende Betonkuppel zum Schutz vor Regen und Sonne. Das Programm ist für alle Altersschichten ausgerichtet und das Theater ein wichtiger kultureller Treffpunkt geworden. Adresse: Alte Poststraße 18, 72631 Aichtal-Grötzingen, Telefon.: 07127-50380
  • Baltmannsweiler: Die Gemeinde organisiert jedes Jahr zwischen fünf und acht Veranstaltungen im Kulturzentrum. Info und Kartenvorverkauf: Rathaus Baltmannsweiler, Marktplatz 1, 73666 Baltmannsweiler, Telefon: 07153/9427-0
  • Denkendorf: In der Festhalle Denkendorf werden regelmäßig Theaterstücke, Konzerte, Liederabende, Opern und Operetten aufgeführt. Karten für diese bunte Mischung erhalten Sie beim Veranstaltungsring Denkendorf e.V, Geschäftsstelle Furtstr. 10, 73770 Denkendorf, Telefon 0711-34663-31

In Esslingen finden Sie:

Die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) wurde 1919 als eines der ersten Landestheater Deutschlands gegründet. Heute ist die WLB als reines Schauspieltheater in ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus unterwegs und gastiert in Stadthallen, aber auch in Schulen oder Bibliotheken. Seit der Spielzeit 04/05 gibt es mit der Jungen WLB wieder eine eigene Sparte für Kinder- und Jugendtheater. Ob Klassiker, Musical, Gegenwartsdramatik, literarische Bühnenadaption, Kinder- oder Jugendstück – die WLB verfügt über ein breites Programmspektrum. Zusätzliche Angebote wie Matineen, Werkstatt-Lesungen und Publikumsgespräche bereichern den Spielplan. Außerdem veranstaltet die WLB alljährlich zum Abschluss der Theatersaison ein Freilichtspektakel inmitten der historischen Altstadt. Darüber hinaus gibt es acht Spielclubs: für Kinder, Jugendliche, Lehrer und Senioren. Neben den beiden am Haus arbeitenden Theaterpädagoginnen gibt es außerdem eine Theaterpädagogin für die Gastspielorte. Anschrift: Württembergische Landesbühne Esslingen - Theaterkasse, Strohstr. 1, 73728 Esslinge, Tel. 0711/ 3512 3044, Fax. 0711/ 3512 3080

  • Kabarett der Galgenstricke: Herbert Häfele und Erich Koslowski sind die Galgenstricke und haben mehr als 30 Kabarettjahre hinter sich. Seit 1985 machen sie Kabarett im Galgenstrickkeller. Ihr Programm bietet Stücke zum Lachen und Nachdenken. Kabarett der Galgenstricke, Herbert Häfele / Erich Koslowski, Webergasse 9, 73728 Esslingen, Telefon: 0711-35 4444
  • In der Pliensauvorstadt befindet sich das Kulturzentrum e.V. Dieselstrasse. Diese sozialkulturelle Einrichtung bietet ein breit gefächertes Programmangebot. Besonders beliebt ist die Dieselstrassse bei Liebhabern von Jazz der Avantgarde. Aufgeführt wird hier jedoch auch Rockmusik, klassische Konzerte, Kabarett, Marionettentheater und Theaterstücke - Dieselstrasse 26, 73734 Esslingen, Telefon: 0711-388452
  • Das Lima ist eines der kleinsten Theater in Esslingen, denn es hat nur 30 Sitzplätze. Das Marionettentheater spielt große Werke aus der Welt der Oper und der Literatur. Wer nun aber denkt, dies sei nur ein kultureller Treffpunkt für Kinder und Jugendliche – weit verfehlt. Die Marionetten entführen sie in die Welt der großen Kunst. Landolinsgasse 1, Esslingen am Neckar, Telefon: 0711-311124

Kultur in Filderstadt

  • Kultur ist ein wertvolles Gut. Die FILharmonie Filderstadt ist ein Eldorado für kulturelle und anspruchsvolle Entspannung. Hier werden rund um das Jahr regelmäßig Theaterstücke, Opern, Musicals, Konzerte und Kabarett von großartigen Künstlern aufgeführt. Die Vorführungen kann man auch ohne Abo besuchen. FILharmonie Filderstadt, Tübinger Straße 40, 70794 Filderstadt, Telefon: 0711-70976-0,
  • Die Filderbühne e.V. ist eine Amateurtheatergruppe. Der Verein existiert bereits seit 1977. Damals hatten sie noch keine eigene Spielstätte und tourten durchs Ländle. Heute zählt die muntere Truppe ca. 50 Mitglieder. Vom Bühnennbild über die Kostüme, bis hin zur Theatervorstellung wird hier alles selber gemacht. Die Filderbühne stellt jedes Jahr ein Stück auf die Beine. Filderbühne e. V., Lailensäckerstr. 34, Filderstadt, Telefon: 0711-777034
  • Die Eulen sind eine Amateurtheatergruppe mit ca. 50 aktiven und passiven Mitgliedern. Der Verein wurde 1979 gegründet. Heute ist die Spielstätte und Probenort der Musikpavillon im Pausenhof, der Weilerhauschule am Waldrand. Hier führen sie regelmäßig ihre Theaterstücke auf. Die Eulen, Musikpavillon im Weilerhau, Filderstadt Plattenhardt, Telefon: 0711-7079121

Von Frickenhausen bis Neuhausen:

  • Frickenhausen: Die TheaterSpinnerei ist ein multimediales Theater am Bahnhof. Neben dem Theater-Café gibt es einen gemütlichen Biergarten (Sonntags bei schönem Wetter). Bahnhofstr. 1, Frickenhausen, Telefon: 07022-951680
  • Kirchheim unter Teck: Der VHS-Kulturring in Kirchheim veranstaltet seit Mitte der achtziger Jahre, im Auftrag der Stadt Kirchheim, Konzerte, Theateraufführungen und andere kulturelle Events. Die Aufführungen finden in der Stadthalle, im Kirchheimer Schloss, oder auch als Open-Air statt. VHS-Kulturring, Max-Eyth-Str. 18, Telefon: 07021-973032. Der Club Bastion e.V. wurde Ende der sechziger Jahre als kulturell-literarisch-politischer Club e. V. gegründet.Mit rund 70 Veranstaltungen jährlich ist er nicht mehr aus dem Kirchheimer Leben wegzudenken. Seit 2001 veranstaltet der Club Konzerte auf der Bastion, über den Dächern von Kirchheim. Sehr beliebt ist auch das jährlich stattfindende, große 2-tägige Rollschuhplatz-Openair-Festival. Club Bastion e.V., Max-Eyth-Straße 57/2, 73230 Kirchheim unter Teck, Telefon: 07021/480319. Der Bürgerverein Bürgerhaus Zehntscheuer Nabern e.V.veranstaltet regelmäßig Theaterstücke, Vorträge, Kabarett und Kindervorstellungen in der Zehntscheuer des Ortes. Alte Kirchheimer Str. 1, Telefon:. 07021- 485322
  • Leinfelden-Echterdingen: Weit über die Grenzen des Landkreises bekannt ist die Comedy-Scheuer namens Mäulesmühle. Hier wird unter anderm die Fernsehreihe des SWR „Hannes und der Bürgermeister“ aufgezeichnet. Die Mundartstücke werden hier seit 1985 aufgeführt. Das schwäbische Volkstheater befindet in der dritten, der sieben Mühlen des „Sieben-Mühlen-Tals . Mäulesmühle, 70761 Leinfelden-Echterdingen, Telefon: 01805-754658. Das Theater unter den Kuppeln besteht aus einer Freilicht- und zwei Saalbühnen. Es wurde 1965 als "Naturtheater Stetten" gegründet. Heute kann man hier ein weit gefächertes Programm, bestehend aus Musicals, Kinder- und Jugendtheater, Mundartstücke und modernem Theater erleben. - Theater unter den Kuppeln, Gräbleswiesenweg 32, Echterdingen, Telefon: 0711-795111. Das Privattheater namens 's Theaterle ist eine in der Region bekannte Mundartbühne. Neben typisch schwäbischen Schmankerln, wie Maultaschen und Kartoffelsalat, kann man hier die Bühnenhandlung hautnah erleben. - s‘Theaterle, Poststraße 10, 70771 Leinfelden-Echterdingen/Stetten, Telefon: 0711-7949170
  • Neckartaiflingen: Die Theatergalerie ist eine professionelle Bühne und befindet sich in einem denkmalgeschützten Bauernhaus (17. Jahrhundert). Seit Mitte der 90-ziger Jahre werden hier regelmäßig anspruchsvolle Theaterstücke und Konzerte, vor bis zu 60 Gästen aufgeführt. 2000 wurde das kleine Theater sogar mit dem Kleinkunstpreis von Baden- Württemberg ausgezeichnet. In den Gasträumen wird für das leibliche wohl gesorgt. Theatergalerie, Im Gässle 11, 72666 Neckartailfingen, Telefon: 07127-22219.
  • In Neckartenzlingen erwartet Sie Kultur in der Neckarburg. Seit 1999 befindet sich im Untergeschoss die Kleinkunstbühne. Hier wird eine abwechslungsreiche Mischung aus Kabarett, Theater und Musik angeboten. Weitere Infos Neckarburg, Tel. 07127-3761.
  • Neuhausen auf den Fildern: Die Amateurschauspieler des Vereins D’Bauzebühne e. V. stellen jedes Jahr ein neues Stück, teils in Mundart auf die Beine. Von der Kulisse bis zu den Kostümen wird vom Verein alles selber verwirklicht. D’Bauzebühne, Brühlstr. 61, 73765 Neuhausen auf den Fildern, Telefon: 07158-62881.

Die Nürtinger Kreuzkirche

Picassoaustellung in Nürtingen

Von Nürtingen bis Wolfschlugen:

Kreuzkirche Nürtingen

  • Nürtingen: Der größte Teil des städtischen Theaterangebots findet in der neuen Stadthalle K3N statt. Hier werden sowohl Stücke für Erwachsene (mit und ohne Abo), als auch das Kinderprogramm gespielt. Präsentiert werden hochwertige und professionelle Produktionen von Tourneetheatern und den Landesbühnen. Vorverkaufsstelle: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15 , 72622 Nürtingen, Tel.: (07022) 9464-150/-151. In der Kreuzkirche finden regelmäßig Konzerte statt. Das städtische Angebot gliedert sich in Meister- und Sonderkonzerte. In den Nürtinger Meisterkonzerten, die auch als im Abonnement buchbar sind, sind international renommierten Solisten und Ensembles zu Gast. Das Theater im Schloßkeller ist eine Kleinkunstbühne, deren Programm von Theater und Kabarett, über Konzerte und Vorträge bis zur Live-Musik reicht. Theater im Schlosskeller, Schloßgartenstraße 3/1, 72622 Nürtingen, Telefon: 07022-51685
  • Ostfildern: Das Theater an der Halle, in Ostfildern-Nellingen ist eine große Bereicherung im kulturellen Leben. Jedes Jahr gibt es verschiedene Aufführungen für Kinder und Jugendliche, sowie ein abwechslungsreiches Erwachsenenprogramm. Die Stücke kann man auch im Abonnement buchen. Theater an der Halle, Esslinger Straße 26, 73760 Ostfildern, Telefon: 0711-343925.
  • Reichenbach an der Fils: Konzerte, Comedy und Theater findet in “der Halle“. Der Veranstaltungsort hat mittlerweiler Kultcharakter in der Region. Die Halle, Kanalstraße 10, 73262 Reichenbach an der Fils, Telefon: 07153/958256.
  • Wernau: Das Theater in Wernau gastiert in der Stadthalle. Hier werden sowohl Stücke der Gegenwart, als auch Klassiker und Komödien gespielt. Mehrere Hundert Abonnementgäste genießen alljährlich die kulturellen Highlights, mit bekannten Künstlern. Informationen im Bürgerbüro, Kirchheimer Straße 68-70, 73249 Wernau (Neckar), Telefon: 07153/9345-132.
  • Wolfschlugen: Im Gasthaus Rössle kann man sich kulinarisch mit schwäbischen Spezialitäten verwöhnen lassen. Doch das Gasthaus ist auch ein beliebtes, kleines Mundarttheater. Regelmäßig werden hier Stücke aus dem schwäbischen Alltag vorgeführt. Gasthaus Rössle, Nürtinger Str. 15, D-72649 Wolfschlugen, Telefon: 07022- 51944.
  Freizeit Esslingen (C) 2011 - 2016 - Alle Rechte vorbehalten. Das Ferien- und Freizeitportal für den Landkreis Esslingen.